CREATING REALISTIC TRAINING ENVIRONMENTS

19 Jahre FireWare: Erinnerungen aus der Mottenkiste

28 Juli 2022
  1. Juli 2003… Mit weichen Knien fuhren Jacqueline und ich aus unserem kleinen Studentenzimmer in Amsterdam-Südost ins Zentrum von Amsterdam. Neben dem Hauptbahnhof, da war sie: die Handelskammer. Als Student ging ich rein und als Unternehmer kam ich wieder raus. Das Ganze in etwa 15 Minuten. Das war schon einer Enttäuschung. Monate des Nachdenkens, Unternehmenskonzepte schreiben. Gute Ratschläge von Leuten einholen... Sehr schlechte Ratschläge von Leuten bekommen... Aber in 15 Minuten war alles erledigt. FireWare war registriert. Das Abenteuer Unternehmen konnte beginnen!

Das ist jetzt schon wieder 19 Jahre her. Das ist die Zeit, die zwischen meiner Geburt und dem Bestehen der Führerscheinprüfung gelegen hat. Also die Zeit vom Kindergarten zur Grundschule und zur Realschule. Nicht zu viel darüber nachdenken... Andererseits: „Summer Jam“, von The Underdog Project, war am 28. Juli 2003 auf dem ersten Platz der niederländischen Top 40 Charts. Noch immer ein schönes Lied! Und immer noch oft im Radio zu hören. Dann klingt denn doch alles ein bisschen weniger weit weg!

Vor 19 Jahren waren Jacqueline und ich noch grün hinter den Ohren. Das wussten wir damals wirklich nicht. Jetzt wirklich. Inzwischen können wir 3 Bücher über all die Dinge schreiben, die wir in der Geschichte von FireWare richtiggemacht haben. Und ungefähr 17 Bücher über alles das, was wir wirklich hätten besser machen können. Ich glaube, man nennt das Erfahrung sammeln.

Angefangen hat alles vor 19 Jahren mit einer Abschlussarbeit mit der Forschungsfrage, warum die Spezialeffekte aus der Theater- und Filmbranche nicht für die Ausbildung von Einsatzkräften genutzt werden können. Mancher wird sich noch an die Experimente in der Werkstatt der Theatertechnikausbildung erinnern.

Im Jahr 2022 ist FireWare zu einem Unternehmen mit 23 fantastischen Teammitgliedern herangewachsen, die jeden Tag dazu beitragen, dass Einsatzkräfte auf der ganzen Welt qualifiziert werden und bleiben. Damit diese Hilfskräfte etwas bewirken können, wenn es darauf ankommt. Jedes Teammitglied bringt seine eigene Expertise ein und baut dabei auf dem theatertechnischen Fundament auf, das vor 19 Jahren gelegt wurde. Auf diese Weise bleiben wir weiter innovativ und professionell und lernen weiter dazu.

Heute, am Geburtstag von FireWare, ist ein guter Zeitpunkt, um darüber nachzudenken. Dafür holen wir buchstäblich „die Mottenkiste“ raus. Archivboxen voller verrückter Erinnerungen aus vergangenen Jahren. Schön, ab und zu mal darein zu schauen. Meist mit einem Lächeln, manchmal einem großen Lachen und manchmal denkt man: OOOOO das war das @#$#@$#$! Ich dachte, ich hätte das verdrängt. Dann schieben Sie dieses Objekt zurück in die alte Schachtel. Seltsam eigentlich…

Aber ein Geburtstag ist auch eine Zeit, um sich auf eine supercoole Zukunft zu freuen. Denn mit 19 Jahren sind viele schöne Jahre vergangen, aber die schönsten, besten und abenteuerlichsten Jahre kommen sicher noch!

Ich danke Ihnen allen für Ihren Beitrag zu unserer Reise der letzten 19 Jahre. Auf zu den nächsten Kapiteln! Begleiten Sie uns?

Sef

Sef Hendrickx

GRUNDWERTE

Inspirierend zusammenarbeiten

Kreativ

Zuverlässig

Nachhaltig

Authentisch

Exzellent