CREATING REALISTIC TRAINING ENVIRONMENTS

Übung im Westerscheldetunnel

Übung im Westerscheldetunnel

Einen 6,6 km langen Tunnel mit Rauch füllen. Eine Aufbauzeit von weniger als einer halben Stunde… Für diese Herausforderung stand das Inszenierungsteam von FireWare bei einer großen multidisziplinären Übung im Westerscheldetunnel in Zeeland.

Westerscheldetunnel

Der Westerscheldetunnel ist ein 6,6 Kilometer langer Tunnel unter der Westerschelde.  Der Tunnel verbindet Terneuzen mit Ellewountsdijk und ist damit der längste Tunnel für den Straßenverkehr in den Niederlanden. Die maximale Durchfahrtshöhe beträgt 4,3 Meter und der tiefste Punkt des Tunnels liegt 60 Meter unter dem Meeresspiegel!

Übungsziel

Ziel dieser Übung war es, den Unfallbekämpfungsplan Straßentunnel zu testen. Bei dem Szenario konnten möglichst viele operative Ersthelfer die Tunnelverfahren üben. Denken Sie dabei an die Polizei, die Feuerwehr, den Rettungsdienst, aber auch an die nationale Straßen- und Wasserbaubehörde [Rijkswaterstaat] und den Tunnelbetreiber.

Straffe Planung

Der Westerscheldetunnel ist eine wichtige Verbindung. Daher wurde der Tunnel während der Übung für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Aufbauzeit für die Inszenierung war minimal. Um Zeit zu gewinnen, wurden alle Rauchmaschinen auf einen Trailer gestellt und bereits außerhalb des Tunnels mithilfe eines großen Aggregats aufgewärmt. Nach Freigabe des Tunnels dauerte der Aufbau der Inszenierung weniger als 20 Minuten!

Realistischer Rauchaufbau

Im Tunnel gibt es eine große Zahl von Ventilatoren, die bei einem Störfall den Rauch nach draußen abführen. Warme Luft und Rauch steigen auf. Bei der Inszenierung wurde der Rauch vertikal in die Tunnelröhre injiziert. Dank einer cleveren Nutzung der Tunnelbeleuchtung ließ sich sogar die optische Illusion von schwarzem Rauch erzeugen.

Ein Set aus 7 Cumulus- und 7 Stratus-Rauchmaschinen sorgte für einen kontinuierlichen Rauchfluss von   9000m3 pro Minute. Während der Übung wurde der „Boost“-Stand zu diversen Zeitpunkten aktiviert. Dabei ließen sich bis zu 21.000m3 Rauch pro Minute produzieren! Da man sich für Outdoor-Rauchflüssigkeit entschieden hatte, blieb der Rauch extrem lang intakt und man sah den Rauch auch am Ende des Tunnels wirklich aus der Tunnelröhre austreten.

Auch eine anspruchsvolle Übung?

Haben Sie auch ein anspruchsvolles Szenario? Kontaktieren Sie dann die Inszenierungsspezialisten von  FireWare. Sie verfügen über spezielle Inszenierungskenntnisse und eine umfangreiche Vermietungsflotte, so dass es eigentlich kein Szenario gibt, das ihnen zu ausgefallen wäre! Werfen Sie doch bitte einmal einen Blick in unser Portfolio…

Sehen Sie sich das Video an

GRUNDWERTE

Inspirierend zusammenarbeiten

Kreativ

Zuverlässig

Nachhaltig

Authentisch

Exzellent