CREATING REALISTIC TRAINING ENVIRONMENTS

Provisorisches Übungszentrum in den neuen Tunneln von Maastricht

Am 16. Dezember 2016 wurde in Maastricht der Willem-Alexander-Tunnel eröffnet. Dieser Tunnel mit einer Länge von 2,3 Kilometern besteht aus 4 Tunnelröhren mit jeweils zwei Fahrbahnen. Die beiden oberen Tunnelröhren sind für lokalen Verkehr und die beiden unteren für Durchgangsverkehr. Weitere Informationen zum Tunnel finden Sie unter www.A2maastricht.nl

Die Sicherheitsregion Limburg-Süd hat sich natürlich gut auf die Eröffnung vorbereitet. Damit fing sie schon 2014 an. Circa 200 Feuerwehrleute, darunter Mannschaften, Kommandanten und (Ober-)Offiziere, aus 8 Kasernen in Südlimburg beteiligen sich. Weitere Informationen darüber, wie sich die Feuerwehr vorbereitet hat, finden Sie unter: http://www.a2maastricht.nl/brandweer

FireWare durfte bei den Übungen im A2-Tunnel selbst eine schöne Aufgabe übernehmen. In den letzten Wochen vor Tunneleröffnung wurde im tatsächlichen Tunnel ein provisorisches Übungszentrum eingerichtet. Ein schönes Projekt mit verschiedenen Herausforderungen: Neben den Übungen mussten natürlich auch die „normalen“ Arbeiten am Tunnel weiterlaufen können.

Mit einem Set aus über 20 Stratus- und Cumulus-Rauchmaschinen, Silkflames, Feuerglutspots, Infrarotheizern und Soundboxen wurden verschiedene Szenarien arrangiert, die sich über eine zentrale Steuerung bedienen ließen. Der Inszenierer hatte also die totale Kontrolle über die verschiedenen Vorfälle. Wegen der großen Abstände im Tunnel wurden diverse Szenarien auch drahtlos gesteuert. Dank dieser Methode brauchten nicht viele Steuerkabel verlegt zu werden.

Einmalig war der in großem Stil angelegte, realistische vertikale Rauchaufbau. Pro Minute konnten über 30.000m2 Rauch produziert werden. Dadurch konnte man tatsächlich üben, wie die Tunnelbelüftung funktioniert! Während der Übungen wurde FireSales Outdoor Rauchflüssigkeit verwendet. Mit dieser Flüssigkeit ließ sich der Simulationsrauch über mehr als 4 km ab Quelle instand halten!

Durch den Einsatz von Wärmequellen konnte man auch gut mit Wärmekameras üben. Auch die Tunnelbetreiber, Polizei und Krankenwagenpersonal konnten sich bei den verschiedenen Übungen hervorragend auf die Eröffnung vorbereiten.

Wir blicken auf eine fantastische Zusammenarbeit mit der Sicherheitsregion Südlimburg zurück, viele tolle Übungen mit schönen Lernmomenten und Dilemmata! Brauchen auch Sie ein provisorisches Übungszentrum? Sie können eines bei FireWare mieten!

GRUNDWERTE

Inspirierend zusammenarbeiten

Kreativ

Zuverlässig

Nachhaltig

Authentisch

Exzellent