CREATING REALISTIC TRAINING ENVIRONMENTS

Komplette Helferbusse ACM

ACM wuchs in kurzer Zeit von einem mit drei Leuten gegründeten Kleinunternehmen zu einem stattlichen Tochterunternehmen von Connexxion Ambulancezorg. Durch Anwendung der neuesten Techniken entwickelte sich das Unternehmen stetig weiter. Mobilität steht hierbei im Mittelpunkt.

2006 gründete Aart Bosmans zusammen mit zwei anderen ACM Opleidingen. "Aus der Praxis von Connexxion Ambulancezorg ging hervor, dass Bedarf an einer besseren Gestaltung von Schulungen bestand. Wir wurden gefragt, ob wir das nicht übernehmen könnten." Gesagt, getan, die Drei führten nach ihrer Laufbahn im Rettungsdienst den Erste-Hilfe-Unterricht durch. "Hieraus resultierte wieder die Frage seitens der Helfer und der Feuerwehr nach Trainings. Wir kannten den Bereich natürlich gut und dann sieht man, wenn Dinge anders oder besser gemacht werden können." ACM wuchs rasch und 2009 wurde das Unternehmen zu einem Tochterunternehmen von Connexxion, die nicht nur für Taxen und öffentliche Verkehrsmittel bekannt sind, sondern auch für Rettungswagen.

"Mobil, modular und verknüpfbar"

"Alles mobil, modular und verknüpfbar", so lautet das Motto von Bosmans. Das brachte ihn auf die Idee von Transportern für die Helferschulungen. "Jeder Ausbilder hat sein eigenes Auto und ist für seine eigenen Sachen verantwortlich. Zudem ist immer alles vollständig!" In der Garage glänzt ein wunderschöner Bus voller Gegenstände für den Helferkurs. Alles befindet sich in einem eigenen Fach in einem stabilen Rahmen. "Zuvor wurde mit den Ausbildern überlegt, was im Bus vorhanden sein soll. Anschließend haben wir FireWare gefragt, ob dies möglich sei und FireWare hat uns den ersten Entwurf vorgelegt." Mit separaten Fächern für die Brandpuppe, den Löschtrainer, Aufsätze, Übungslöscher und ein Füllsystem ist im Handumdrehen eine Löschübung angesetzt. Allerdings auch, wenn ein Szenario für eine Räumung geschaffen werden muss, ist alles griffbereit: eine Nebelmaschine, eine SoundBox, ein Brad mit Body für CPR und natürlich die großen und kleinen Seidenflammen.

Einheitlichkeit

Die Einheitlichkeit der Busse ist wichtig: "Wir werden größer und das bedeutet mehr Dozenten. Ich kann nun schnell einen neuen Bus bestellen und alles ist dann exakt gleich. Wir haben mit 6 dieser Helferbusse begonnen und bestellen sie regelmäßig nach."

Fortsetzung

"FireWare kennt das Unternehmen und kann gut mitdenken. Fireware hat ein breites Bild und das lässt sich leicht kommunizieren." Die Zusammenarbeit hat gut gefallen und hat zu noch mehr Ideen angeregt. ACM Opleidingen hat FireWare eingesetzt für die Gestaltung und den Bau von halbmobilen Trainingseinheiten. "Ein festes Gebäude hemmt Ihre Flexibilität und mit den Einheiten als Übungsort können wir gut auf den Kundenbedarf eingehen. Die Grundlage ist es, dem Kunden zuzuhören, das ist wichtig."

GRUNDWERTE

Inspirierend zusammenarbeiten

Kreativ

Zuverlässig

Nachhaltig

Authentisch

Exzellent