CREATING REALISTIC TRAINING ENVIRONMENTS

FloodEx: Entmachten einer Sekte

Während der internationalen Übung FloodEx wurde simuliert, dass das Kap von Nordholland von einer großen Überflutung betroffen war.   Im Alkmaardermeer und im Grote en Kleine Vliet bij Medemblik wurden fiktive Dörfer in die Karten eingezeichnet. Hunderte Menschen sitzen zwei Tage nach einer Sturmflut fest: in Autos, auf Dächern oder auf keinen Stücken Land.  Einige sind schwer verletzt, verwirrt, aggressiv oder sogar tot.

Die gesammelten Hilfsdienste aus dem In- und Ausland sind herausgefordert, den Menschen zu helfen. FireWare wurde für die Inszenierung einer großen Anzahl an Szenarios eingesetzt.

Auf einer Insel im Alkmaardermeer hat sich eine Gruppe Sektenmitglieder verschanzt. Sie warten dort gelassen auf das Ende der Zeiten. Bis eine hochschwangere Frau medizinische Hilfe einschaltet. Die übrigen Sektenmitglieder sind damit nicht einverstanden und widersetzen sich gegen die eintreffenden Hilfsdienste. Der ME wird eingesetzt. Es findet heftige Gegenwehr statt. Man verschanzt sich hinter den Barrikaden rundum das Zeltlager und wirft mit Äpfeln auf die Helfer.

GRUNDWERTE

Inspirierend zusammenarbeiten

Kreativ

Zuverlässig

Nachhaltig

Authentisch

Exzellent