CREATING REALISTIC TRAINING ENVIRONMENTS

Bernadette präsentiert: Die Mobile Trainingseinheit von Trigion!

17 Dezember 2019

Im zweiten Quartal 2019 wurde der Grundstein für eine neue, inspirierende Zusammenarbeit zwischen Trigion Safety-Ausbildungen und FireWare gelegt. Seit Jahren fahren zwei mobile Ausbildungseinheiten von Trigion Brand- und Sicherheitstechnologie (TBBT) durch die Niederlande, um für Notfallschulungen vor Ort eingesetzt zu werden. Als Ersatz für eine dieser Trainingseinheiten darf FireWare ein mobiles Multimedia-Schulungszentrum entwerfen und auch einrichten.

Im ersten Quartal des Jahres 2020 werden die Lehrgangsteilnehmer von Trigion in einem brandneuen Fahrzeug empfangen. In den vergangenen Monaten wurde hart an der Realisierung dieses Aufliegers gearbeitet. Die Konturen sind bereits deutlich sichtbar. Letztendlich werden ein Spielzimmer (Gameroom), ein FireWare Interactive Incident Trainer (F.I.I.T.) und ein Technikraum darin ihren Platz finden.

Interaktiv, herausfordernd und praktisch

Im Spielzimmer werden die Teilnehmer aufgefordert, so schnell wie möglich verschiedene Fragen zum Betriebssanitätsdienst zu beantworten. Der Star in diesem Spielzimmer ist der Roboter Bernadette. Bernadettes Kopf ist ein Bildschirm, auf dem Fragen gestellt und Feedback gegeben werden. Der Roboter passt perfekt zur Unternehmenskultur der Facilicom Group, der Mutterorganisation von Trigion.

Zusätzlich zum Spielzimmer wird die mobile Lösung von Trigion über einen Raum mit einem F.I.I.T. verfügen. In diesem Raum werden die Schüler durch den gesamten Prozess eines simulierten Unfalls geführt. Neben der Grundausstattung ist der F.I.I.T. von Trigion mit einer Übungsschlauchtrommel, Übungsfeuerlöschern, einer Brandmeldezentrale, einem Defibrillator und einem Erste-Hilfe-Kasten ausgestattet. Für die Feuerlöschsimulationen werden LED-Techniken eingesetzt. Somit werden keine Restprodukte verwendet und die Fahrer werden weniger körperlich belastet.

Im Technikraum wird sich ein Aggregat für die Stromversorgung befinden. Darüber hinaus verfügt der Technikraum über Stauräume und einen Laderaum für Funkgeräte und Tablet-Computer.

Den vollständigen Zyklus eines simulierten Unfall durchlaufen

„Ziel der mobilen Trainingseinheit ist es, die Lehrgangsteilnehmer darauf aufmerksam zu machen, dass im Betriebssanitätswesen jede Aktion Auswirkungen hat“, fasst Karin Stok, die Beratungs- und Schulungsleiterin von Trigion, zusammen. Beim Betriebssanitätsdienst geht es natürlich um viel mehr als um eine CPR-Übung mit einer Puppe. Einsatzkräfte sehen einen Unfall und stehen bereit, schnell zu handeln und die Rettungskräfte zu informieren. In jedem Szenario im F.I.I.T. durchläuft der Lehrgangsteilnehmer daher den gesamten Zyklus: sehen, melden, handeln und zur Übergabe an die Hilfsdienste übergehen.

Alle möglichen Szenarien werden unter dem wachsamen Auge des Lehrers eingeübt. Außerdem können die Lehrgangsteilnehmer im Spielzimmer auf einem großen Bildschirm die Geschehnisse im Übungsraum verfolgen und von den Kollegen lernen, die darin beschäftigt sind.

Gamifizierung

Die mobile Trainingseinheit von Trigion steckt voller Innovationen. Karin Stok: „Wir haben kürzlich allerlei Entwicklungen gesehen, mit denen wir etwas anfangen wollten - von Gamifizierung bis Corporate Social Responsibility (CSR).“ In der mobilen Trainingseinheit wird die Gamifizierung angewendet, um das Verhalten der Teilnehmer zu stimulieren. Mit Hilfe von spielerischen und pädagogischen Elementen werden die beruflichen Fähigkeiten der Lehrgangsteilnehmer gefördert.

Dauerhafte Lösung

Der Auflieger wird derzeit für die Platzierung der Räume vorbereitet. Aufgrund der interaktiven Szenarien können die Betriebssanitätsübungen von Trigion jederzeit upgedatet werden, ohne dass Anpassungen am Fahrzeug vorgenommen werden müssen. Infolgedessen bleibt der Auflieger lange intakt.

Darüber hinaus ist es möglich, dass jeder Lehrgangsteilnehmer in jedem Jahr ein völlig neues Übungsprogramm durchläuft, das optimal zu den einzelnen Entwicklungspunkten und den zuvor absolvierten Trainingseinheiten passt. Deshalb ist die mobile Lösung zukunftssicher!

Promo-Video

Neugierig darauf, wie endgültige Form der Co-Kreation mit Trigion aussieht? Im nachstehenden Promo-Video kündigt Bernadette die mobile Trainingseinheit an.

Wollen Sie mehr über diese mobile Trainingseinheit lesen? Schauen Sie sich dann auch die Website von Trigion an!

GRUNDWERTE

Inspirierend zusammenarbeiten

Kreativ

Zuverlässig

Nachhaltig

Authentisch

Exzellent